Königlich privilegierte Schützengesellschaft von 1408 Kitzingen
"Dem Alten verbunden, dem Neuen aufgeschlossen"

Kitzingen, den 23.12.2021

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

wir wünschen uns sehr, künftig auf ein Rundschreiben dieser Art verzichten zu können. Allerdings sind wir aufgrund der derzeitigen Lage und der Fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen-verordnung (15. BayIfSMV) wieder zu folgendem Vorgehen gezwungen:


Generalversammlung

Die für den 6. Januar geplante Generalversammlung muss verschoben werden. Wir beabsichtigen, die Generalversammlung konform zu unserer Satzung im ersten Halbjahr einzuberufen. Sobald die Lage übersichtlicher ist und von Seiten der Staatsregierung eine derartige Veranstaltung erlaubt ist, werden wir diese planen und alle Mitglieder rechtzeitig - d. h. mit einer Frist von mindestens zwei Wochen - informieren.


Schützenmeisteramt und Gesellschaftsausschuss

Die Mitglieder in Schützenmeisteramt und Gesellschaftsausschuss bleiben bis zur nächsten Generalversammlung mit Ausnahme des 1. Sportleiters in Amt und Würden. Alexander Hauenstein hat aufgrund geänderter privater Umstände darum gebeten, ihn mit Wirkung zum 06.01.2022 aus seinen Aufgaben zu entbinden. Wir danken Alexander Hauenstein für sein Engagement. Julia Stark wünschen wir viel Erfolg in ihrer Aufgabe als 1. Sportleiterin, die sie kommissarisch bis zur nächsten Generalversammlung übernimmt. Herzlichen Dank an Julia Stark hierfür.


Neue Mitglieder

Der Gesellschaftsausschuss hat in seiner Zusammenkunft vom 21.12.2021

Laura Ertl, Kitzingen,

Fabio Plath, Sommerach, sowie

Malte Kern, Segnitz

einstimmig in den Kreis unserer Gesellschaft aufgenommen.

Das Schützenmeisteramt wünscht allen Mitglieder ein frohes Weihnachten, besinnliche Tage, einen guten Rutsch in das kommende Jahr 2022 und für das neue Jahr viel Erfolg und vor allem Gesundheit!

E-Mail